background
Celine Janina Wiesener

Hörproben

So in Love („Kiss me, Kate!“) — Cole Porter, Gesang: Celine Janina Wiesener, Klavier: Sebastian Laurent Herden
Mon coeur s’ouvre à ta voix („Samson et Dalila, op. 47) — Camille Saint-Saens, Gesang: Celine Janina Wiesener, Klavier: Chia-Lun Hsu
Ruhe meine Seele, op. 27, Nr. 1 — Richard Strauss, Gesang: Celine Janina Wiesener, Klavier: Chia-Lun Hsu
Elegie, op. 10, Nr. 5 — Jules Massenet, Gesang: Celine Janina Wiesener, Klavier: Chia-Lun Hsu
Seit ich ihn gesehen („Frauenliebe und Leben“, op. 42, Nr. 1) — Robert Schumann, Gesang: Celine Janina Wiesener, Klavier: Chia-Lun Hsu
Ich kann’s nicht fassen, nicht glauben („Frauenliebe und Leben“, op. 42, Nr. 3) — Robert Schumann, Gesang: Celine Janina Wiesener, Klavier: Chia-Lun Hsu
Du Ring an meinem Finger („Frauenliebe und Leben“, op. 42, Nr. 4) — Robert Schumann, Gesang: Celine Janina Wiesener, Klavier: Chia-Lun Hsu
The Wanderer, Hob. XXVIa: 25—36, Nr. 8 — Joseph Haydn, Gesang: Celine Janina Wiesener, Klavier: Chia-Lun Hsu
Someone (Live-Mitschnitt) — Celine Janina Wiesener: Komposition, Arrangement, Gesang, & Klavier [2012]
Out Here On My Own („Fame!“) — Michael Gore, Gesang & Klavier Celine Janina Wiesener [2012]
Meine Lippen sie küssen so heiß („Giuditta“) — Franz Lehár (Ausschnitt) [2012]
Les Berceaux, op. 23, Nr. 1 — Gabriel Fauré (Ausschnitt) [2012]
Chanson d’Amour , op. 27, Nr. 1 — Gabriel Fauré (Ausschnitt) [2012]
Le Sourir („Trois Mélodies“, Nr. 2) — Olivier Messiaen (Ausschnitt) [2012]
Comtessa de Dia (um 1175) - A chantar m’er (Ausschnitt) [2012]